Neuer Tag, neues Glück?

... gestern war einfach ein Arschlecken-Tag. Jetzt hab' ich 10h geschlafen und seh wieder alles etwas positiver. Hoff ich. Heute nachmittag geh ich mit meiner Besten 'n Eis schlecken. Wird auch mal wieder Zeit... sehen uns durch mein Assileben nur noch selten. :D Naja, wär sie das Jahr nicht in Bolivien gewesen, hätten wir gleichzeitig Abiball gefeiert... Schade, aber die Erfahrung war's sicher wert. :) Ab Donnerstag beginnt dann der Abiball-Marathon, und so lange mach ich mir zuhause noch 'n ruhigen.

Gestern Abend durfte ich ein lustiges Gespräch "belauschen" - ein Mädel aus der Mädchen-WG obendrüber hatte wohl Stress mit ihrem Freund... logisch - da wird gleich der Freisprecher angeschaltet und lustig diskutiert. Kann ja auch nur jeder mithören. Ich zitiere: "Wieso warstn mit deiner Ex-Tussi Schakkeline - Boah, wer heißtn so, alta - bei Mc Donalds, wenn du zu mir sachst, du liechst mit Koppschmerzen im Bette, man?". Ja, das ist aber auch ein Scheißkerl. Er wehrte sich, leider vergebens. "Alta, du Arschloch, ich denke du vertraust mir! Wir sind doch jetze schon 4 Wochen zusamm, ey, da musste mich doch ma langsam kennen." - hättet ihr mich sehen können. Dank diesem Mädel bin ich doch noch mit einem breiten Grinsen eingeschlafen... das Gespräch endete mit: "Ey, ick ruf dich morgen an, wenn ich wach bin. Falls ich überhaupt noch schlafe, ick sauf nämlich WEGEN DIR!". Dann legte sie auf und brach zusammen mit ihren Mitbewohnerinnen in schallendes Gelächter aus... das hab ich dann auch nich mehr verstanden. ;)

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


Allerlei
Familie
Herzenskram
Schule
Unterwegs
Wien
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren